Kleine Pilzkunde – der Hallimasch

Hallimasch PilzeIm milden Novemberwetter finde ich immer noch Pilze, ganz frisch. Erst gestern jede Menge  Hallimasch,  Armillaria ostoyae. 

Der Hallimaschi ist essbar, wenn er gut durchgekocht wird. Mir schmeckt er nicht  besonders.

Für Bäume ist er tödlich. Der Pilz gilt als gefährlicher Baumschädling und hat leider auch die berühmte 350 Jahre alte Mackensen Eiche in Worpswede befallen.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s