Erinnerungen an Hawaii

NachtreiherNach einem Urlaub gilt es jedesmal wieder, sich wieder zu Hause zurecht zu finden.

Viele Bilder warten auf Durchsicht und Bearbeitung.

Hawaii, das waren überaus erholsame Wochen. Zwar galt es, alle paar Tage Koffer zu packen, zum Flugplatz zu eilen, die gesamte Sicherheitsprozedur einmal mehr zu durchlaufen, aber das war schnell vergessen, wenn man erstmal die nächste wunderschöne Insel eroberte.

Wir besuchten Big Island, Maui, Kauai und Oahu. Wohnten in Kona, Kihei, Kapaa und in Honolulu. Jede Insel hatte ihren eigenen Reiz. Schön waren sie alle.

Auf Maui hiess es, Whale watching mit der Pacific Whale Foundation. Im Winter bringen dort die Buckelwale ihre Babies zur Welt und wir durften dem Gesang der Wale lauschen.

Auf Big Island im Volcano National Park floss zwar keine Lava, aber wir trafen 6 Nene*s, die seltenen Hawaii Gänse, die es nur auf Hawaii gibt. Diese Tiere waren nahezu ausgestorben und nur einige Exemplare lebten in verschiedenen Zoos weltweit. Es gelang, diese Tiere zu züchten und vor 50 Jahren wurden die ersten Gänse ausgewildert im Haleakala NP auf Maui. Mittlerweile leben ca. 2000 Gänse in dem Hawaii Archipel. Die Auswilderungsaktion gilt als erfolgreich.

Kauai beeindruckte uns mit seiner wunderschönen Landschaft, dem Waimea Canyon und der Napali Coast.

Und zuletzt besuchten wir Oahu, von wo aus wir auch den Rückflug über Los Angeles und München starteten. Ich fotografiere ja bekanntlich sehr gerne Tiere, Afrika war da ein El Dorado. Auf Hawaii gibt es nicht sehr viele Arten, dafür liegen die Inseln zu isoliert im Pazifik. Die meisten dort lebende Tiere wurden eingeschleppt von Siedlern. Aber, der Black Crowned Night Heron gilt wie die Nene als Native Hawaiian und ich war happy, die Vögel  mitten in Honolulu zu finden.

Unvergesslich bleibt mir auch das leckere  Bananenbrot und die Apfelbananen, sowie die Erdbeerpapayas, die man unterwegs an kleinen Verkaufsständen kaufen konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Erinnerungen an Hawaii

  1. Claudia sagt:

    Eine interessante Reise, sehr beeindruckend was Du alles erlebt hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s