Torfabbau im Teufelsmoor

Noch immer wird im Teufelsmoor Torf abgebaut. Das ist schädlich für die Umwelt, es wird sehr viel Kohlendioxid (CO2) durch den fortwährenden Abbau freigesetzt, was den Treibhauseffekt und die Klimaerwärmung fördert.

Vor Jahrmillionen sind unsere Moore  entstanden und sie haben sehr viel Kohlendioxid gespeichert, das beim Abbau wieder freigesetzt wird und zur Klimaerwärmung beiträgt. Um den Torf abbauen zu können, mußten die Moore großflächig entwässert werden. Das Teufelsmoor z.B. wird durchzogen von unzähligen Gräben und Fleeten.  Torf gehört in’s Moor und nicht in die Gärten.  Zurück bleiben abgetorfte öde Landstriche, die heute zwar wieder vernäßt werden, doch es dauert Jahrhunderte, bis sich wieder Moore bilden.

Für mich aus fotografischer Sicht ist es allerdings ein kleines Highlight, die  Torfbahn auf ihren krummen Gleisen durch die Landschaft tuckern zu sehen. Heutzutage mit modernen Dieselloks.

Nachtrag, 17.7.2016 – die Torfbahn  im Huvenhoopsmoor fährt inzwischen nicht mehr, sogar die Schienen sind bereits abgebaut. Der gewonnene Torf wird mit Lkw´s abtransportiert.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Torfabbau im Teufelsmoor

  1. Claudia sagt:

    Da hast Du vollkommen Recht ! Ich fand es auch erschreckend zu sehen, dass hier noch Torf abgebaut wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s