Jambo …..

Tanzania“ my name is Eki and I am your Safari Guide “

So lernten wir unseren Begleiter durch Tanzania kennen. Früh an unserem ersten  Morgen in Arusha holte er uns in der Lodge am Airport ab. Und von da an hatten wir spannende und erlebnisreiche Tage in Tanzania.

Ja, vor einem Jahr um diese Zeit waren wir in Afrika, Chris, Birte und ich. Und so ist es kein Wunder, dass mir diese wunderbare Reise weiterhin durch den Kopf schwirrt. Erinnerungen und Fotos sind allgegenwärtig.

Eki gelang es, uns unzählige Tiere in freier Wildbahn zu zeigen, wir erlebten jagende Löwen und Geparden, Gnus an den Ufern des Mara Flusses, Nilpferde schmatzten nachts direkt neben unseren dünnen Zeltwänden, Hyänen bellten die Nächte durch und Löwen brüllten  – nur ein Nashorn, das fand Eki nicht, die versteckten sich beharrlich vor uns 😉

Am Abreisetag standen wir noch einmal wehmütig zurückblickend hoch oben am Kraterrand des Ngorongoro, da endlich entdeckte Eki ein Nashorn mit dem Fernglas. Tief unten im Krater stand es einsam, winzig klein, ein  schwarzer Punkt in der gelben Ebene – unvergesslich.

Wir hatten wahrlich eine Menge Spaß zusammen, haben viel gelacht, gestaunt und gesehen. Die Abende in den Lodges waren herrlich lustig und die Lagerfeuer in den Zeltcamps der Serengeti einzigartig.

http://www.enchanting-africa.de/

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Jambo …..

  1. Gudrun sagt:

    Ach Maren, deine Sehnsucht kann ich gut verstehen, wenn ich deinen Eintrag so lese….
    LG Gudrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s