Sperber mit Beute

Sperber-mit-BeuteDer lange Winter hat ein Ende – es ist frühlingshaft mild draußen und im Garten wartet eine Menge Arbeit.

Bevor es frische Frühlingserlebnisse gibt, möchte ich aber noch eine Geschichte  erzählen, die sich im Winter an meinem kleinen Teich auf der Terrasse ereignete und die ich durch das Küchenfenster beobachten und fotografieren konnte.

Das laute Gezeter einer Drossel liess mich damals in den Garten schauen und ich konnte sehen, dass tatsächlich ein Sperber eine Drossel erwischt hatte. Allerdings war sie drauf und dran, sich durch heftige Gegenwehr zu befreien. Dann glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen, als der Sperber  mit der Drossel in seinen Fängen in meinen Teich sprang. Dort liess er sich eine Weile mit ausgebreiteten Flügel an der Oberfläche treiben, hüpfte dann wieder auf die Terrasse. Die Drossel hielt er immer noch in seinen Klauen, so wie es das Foto zeigt.

Der Vogel war tot – ertränkt im Gartenteich. Er hatte keine Chance zu entkommen.

Der Sperber erblickte mich am Fenster und flog sogleich mit seiner Beute davon..

Und liess mich  sprachlos zurück..

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Sperber mit Beute

  1. Ja, so ist es. Fressen und gefressen werden und klug sind Vögel allemal.

  2. Helga Sevecke sagt:

    Mir wäre es genauso ergangen wie dir – eine ‚Tatort-Folge‘ der Natur. Gut, dass du es noch einfangen konnest.
    LG Helga

  3. Andreas Exner sagt:

    Ich mag solche Geschichten und eigentlich erzählt dein Foto auch ohne Text schon eine solche. Und das ist gut so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s