Im Elmforst unterwegs

BuntspechteIch habe sie wiedergetroffen, die kleine Buntspechtfamilie.

Papa Specht sorgt weiterhin für seine Kinder und zeigt ihnen das Überleben in Wald und Flur. Und es sieht so aus, als zeigt er ihnen auch, wo im Winter die besten Futterplätze sind. Dieses Bild habe ich in meinem Garten geschossen – aus dem Fenster.

Ich möchte Euch die beiden Hübschen nicht vorenthalten.

Es gibt in der Natur doch immer wieder was zu entdecken. Im vergangenen Jahr konnte ich die Brandgänse mit ihren Küken beobachten und die Kernbeisserfamilie. So ist es in diesem Sommer die Buntspechtfamilie, die mir viel Freude macht und die ich beinahe hautnah erleben darf. Der Kleine trägt noch seinen roten Schopf, Jugendliche mögen solche Frisuren 😉

Schönen Sonntag noch ……….

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Im Elmforst unterwegs

  1. Colognelia sagt:

    Das ist wirklich toll, dass Du im eigenen Garten solche schönen Beobachtungen und Fotos machen kannst.

  2. Helmut sagt:

    Fantastische Aufnahme!

  3. Hallo Maren, ich erfreue mich ebenfalls an deinen Vogelbeobachtungen! Konnte ich doch sonst auch immer schön von meinem Balkon aus meine Beobachtungen machen, aber der ist ab und die Fenster mit Plastik zugehängt. Aber bald ist’s überstanden und kommt ein neuer Balkon an’s Haus.
    LG Helga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s