Am Bremer Weserdeich

WeserdeichMuss das sein ………….

In der vergangenen Woche habe ich einen Spaziergang am Weserdeich – natürlich mit Kamera – unternommen. Es blühte rundum auf dem Deich in allen Farben  – Wildblumen wohin das Auge blickte. Flockenblumen standen in dicken Büscheln kurz vor der Blüte. Daher war ich gestern wieder dort, die Sonne schien herrlich, ein warmer Wind wehte – aber – nichts war wie zuvor. Ein  Rasenmäherungeheuer war am Werk und machte all die Pracht platt.

Bienen, Hummeln, Schmetterlinge  irrten verloren über den Deich. Gänse machten sich auf den Weg zum anderen Weserufer. Ein kleines Paradies war zerstört an einem Tag und das bereits zum 2. Mal in diesem Jahr. Denn vor einigen Wochen gab es die gleiche Prozedur, kurz vor der Wildblumeblüte wurde gemäht.

Ich bin kein Gärtnerin und auch keine Deichfachfrau. Ich frage mich aber, warum nach der Deicherhöhung Wildblüten ausgesät wurden, wenn man sie nicht blühen läßt.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s