Nēnēs – Hawaiigänse (Branta sandvicensis) in Osterholz Scharmbeck

Nēnēs sind die seltensten Gänse der Welt.  Sie leben auf Hawaii. Dachte ich, bis ich in Osterholz in dem kleinen Tiergarten Ludwigslust ein Paar dieser seltenen Gänse entdeckte. Und was habe ich sie auf Big Island gesucht, bin  auf sonnenheißer Lava gewandert im Volcanos National Park und habe mich gefreut wie verrückt, als mir endlich Nēnēs vor die Kamera kamen. Dabei hätte ich bloß in den Tiergarten in Osterholz Scharmbeck gehen müssen 😉

Diese seltene Gans  war auf Hawaii schon nahezu ausgerottet. In Gefangenschaft weltweit in einigen Zoos existierten aber noch ein paar Exemplare und mit diesen Vögeln wurde ein Aufzuchtprogramm gestartet. Mittlerweile sind aus diesem Programm etliche Vögel auf den Hawaii Inseln wieder ausgesetzt worden und die Auswilderung  gilt als erfolgreich. Im Februar 2012 lebten wieder ca. 2000 Vögel dort, erzählte man mir. Die Tiere leben auf den kargen Lavafeldern an den Vulkanhängen auf Hawaii und ernähren sich rein vegetarisch, sie leben nicht am Wasser. Auf Maui traf ich einige Tiere im Haleakala Krater in mehr als 2000 m Höhe an.

http://www.marenarndt.de/hawaii.html

Im Tiergarten Ludwigslust leben übrigens noch mehr seltene Gänse und Enten, auch  Trompeterschwäne, Trauerschwäne, Kraniche und viele Tiere mehr … Es lohnt sich, dem Tierpark einen Besuch abzustatten, anschließend Kaffee und Kuchen  genießen auf der Terrasse des Restaurants. Für Kinder ist ein Spielplatz vorhanden und ein Streichelgehege.

 Nēnē auf Hawaii_K1A4479http://www.tiergarten-ludwigslust.de/

*

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s