Die dicke Raupe Nimmersatt

Raupe des LabkrautschwärmersWie gerne würde ich auch einmal den Labkrautschwärmer als Falter entdecken …

Ich zeig ihn Euch mal im folgenden Link.

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Hyles_Gallii

Im Lepiforum findet ihr übrigens immer eine Antwort auf Eure Fragen, was Falter betrifft.

Wie man auf einem der Bilder des Lepiforums  erkennen kann, fliegt der Falter auch manchmal am Tage – z.B. liebt er den Phlox, den hab ich auch im Garten. Und Weidenröschen für seine Raupen auch. Ich geb die Hoffnung nicht auf …

Mit bis zu 8 cm Flügerspannweite ist er ein ausgesprochen großer Nachtfalter, aber eben ein Nachtfalter und man entdeckt ihn nicht oft. Dafür habe ich seine dicke gefräßige Raupe gestern gefunden. Genauer gesagt sogar zwei Raupen, sie knabberten an Weidenröschen und waren schon ziemlich mollig…….

Der Sommer soll noch ein paar Tage bleiben. Carpe Diem, nutzen wir die schönen Septembertage …

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s