Ischa Freimaak in Bremen

Freimarkt---TransformersDas milde Wetter, übrigens äußert untypisch für den Bremer Freimarkt – meist regnet und stürmt es 😉 – lockte mich gestern auf den Freimarkt. Ist man  dort, ist man auch begeistert, wird angesteckt von der bunten Stimmung dort. Die schrillen Farben, die laute Musik, die vielen Menschen, alles ist in Bewegung – und dann noch die vielen berauschenden Gerüche. Es duftet nach heißen Schmalzkuchen, nach Zigeunersteaks, nach Glühwein …

Lange aufgehalten im besten Licht der blauen Stunde habe ich mich am Transformer Fahrgeschäft. Das steht diesmal direkt am Eingang des Freimarkts, am Willy-Brandt-Platz gegenüber der Bahnhofspassage. Eine Fahrt habe ich mitgemacht, mit der Kamera von draußen an sicherer Position. Das Fahrgeschäft lockt mit bunten  Nebeleffekten. Die Fahrt geginnt harmlos, dann aber geht es rund, kopfüber nach recht und links, im Kreis, nach oben und zurück. Nix für schwache Nerven, aber für Fans sicher ein Highlight. Für Fotografen auch.

P.S. für eine größere Ansicht der Postkarte vom Freimarkt – zweimal nacheinander ins Bild klicken, okay?

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s