Minivulkan

HalskrausenerdsternBei uns im Wald liegt noch ein bisschen Schnee und heute im Sonnenschein fiel mir beim Spaziergang mit meinem Hund ein kleiner, verschrumpelter  Halskrausenerdstern auf. Ich stupste ihn vorsichtig an und siehe da, eine Rauchwolke schokoladenbrauner Sporen spie er aus ..

Ein Versuch den Vulkanausbruch mit der Kamera einzufangen war kein ganz einfaches Unterfangen.  Recht schrumpelig ist er schon der kleine Pilz. Nicht mehr der Jüngste, aber immer noch aktiv. Bis ins hohe Pilzalter.

Es gibt mehrere Arten Erdsterne, die aber eher selten in unseren Breiten zu finden sind. Sie alle sind zwar nicht giftig, aber ungeniessbar. Erdsterne sind mit die seltsamsten Pilze in unserer Region und mancher Pilzsammler hat noch nie einen gefunden.

Solltet ihr mal Pilze finden, die ihr gern bestimmen möchtet, hier ein Tipp für eine gute  Pilzinfoseite im Internet.

http://www.123pilze.de/2011neuePilzsuche/

Eine angenehme Woche wünsche ich ….

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Minivulkan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s