Ich hab´s getan

LaleIch habe heute Lale besucht, das Eisbärenbaby im Zoo am Meer in Bremerhaven.

Lale hat über Ostern mehrere 1000 Besucher in den Zoo gelockt. Ganz soviele waren es heute nicht, aber es war schon schwer, einen guten Aufnahmestandpunkt zwischen all den vielen Menschen dort zu finden. Lale war echt gut drauf, sehr zur Begeisterung der Kinder tollte die kleine Eisbärin mit Mutter Valeska im Gehege herum. Es geht ihr sichtlich gut. Und die zusätzlichen Tageseinnahmen, die kann der Zoo am Meer gut gebrauchen.

Das knuffige Eisbärmädchen wurde nach der Bremerhavener Sängerin Lale Andersen (1905-1972) benannt – ein passender Name für einen kleinen Eisbären – geboren am 16. Dezember 2013 in Bremerhaven.

Bremerhaven zeigte sich heute von seiner Schokoladenseite – die Sonne schien, es war windstill, es roch nach Meer, die Möwen schrien – Menschen bummelten an der Weserpromenade, schleckten Eis – wir und unser Enkel auch.

Mehr Infos:

http://www.zoo-am-meer-bremerhaven.de/de/

P.S. Während ich diese Zeilen schrieb, hat sich unbemerkt von mir ein heftiges Gewitter angeschlichen. Es donnerte, blitzte, hagelte und regnete in Strömen. Jetzt weiss ich den sonnigen Vormittag in Bremerhaven ganz besonders zu schätzen. Kalt ist es geworden draußen – Aprilwetter.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s