Supermond über der Hamme

Mond

 Der Mond erreichte an diesem Wochenende die größte Annäherung an die Erde und fällt das zusammen mit einem Vollmond, dann spricht man von einem Supermond – so habe ich es in der Presse gelesen.

Gesehen habe ich den Mond am Samstag, abends an der Hamme. Einen Hauch von Romantik und schönes Licht brachte er auch für die letzte Torfkahntour des Tages. Ein Hof rund um den Mond verzauberte mit zarten Lichtschein die beginnenden Nacht.

Schon am 9. September soll der nächsten Supermond zu sehen sein, vorausgesetzt, es ist wolkenlos an dem Abend.

Was den Torfkahn betrifft, da fällt mir ein, am kommenden Samstag heißt es wieder: „Lange HammeNacht“. Da schippern die Torflähne bis Mitternacht auf der Hamme mit Lichtern geschmuckt und mit Musikern an Bord.

Daumendrück für romantischen Mondschein, auch wenn der Mond nicht mehr  ganz so groß sein wird, aber wolkenlos sollte der Himmel sein und  warm die Nacht. Schaunmermal.

 

http://www.kulturland-teufelsmoor.de/hammenacht

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s