Die Winterlibelle

WinterlibelleDie Heide ist verblüht, mittlerweile sind die meisten Libellen Jahrgang 2014 den Weg alles irdischen gegangen. Vorher haben sie hoffentlich reichlich in den Gewässern für Nachwuchs gesorgt.

Nur die Winterlibelle ist noch putzmunter. Die gemeine Winterlibelle (Bild) und die sibirische Winterlibelle überleben als einzige Libellenarten den Winter als Fluginsekt (Imago) und nicht als Larve im Wasser.

Winterlibellen sind broncefarben und wunderbar an ihr Winterhabitat angepaßt. Sie leben  gut versteckt in Büschen und an trockenen Halmen, gern an geschützten Waldrändern.  Man entdeckt sie an ihren Überwinterungsplätzen kaum. Im Frühjahr erst werden sie geschlechtsreif und treffen bei Sonnenschein als erste Libellen zur Paarung an ihren Gewässern ein. Ich habe im Winter noch niemals eine Winterlibelle in ihrem Versteck gefunden.

 Rote Liste Deutschland:  gefährdet – im Norden Stufe 3, im Süden Stufe 2.

Die sibirische Winterlibelle ist in unseren Bereichen wesentlich seltener und ich habe sie im Teufelsmoor noch nicht entdecken können.

Ich glaube, so langsam kann ich die aktuelle Makrofotosaison abschließen.

In Bremen heißt es jetzt wieder „Ischa Freimaak“ und so warten andere Motive auf mich 😉

Schönes Wochenende wünsche ich allen meinen Lesern – Maren

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s