Auf der grünen Wiese

SchachbrettblumeSo schön sie sind, so selten sind sie inzwischen auf unseren Wiesen geworden. Die Schachbrettblumen, Fritillaria meleagris auch Kiebitzei genannt . Die meisten Blüten sind rot und tragen ein Schachbrettmuster (daher der Name) , aber es kommen auch weiße Exemplare vor.

Nur ein kleines Gebiet noch an der Weser im Raum Berne bietet diesen schönen Blumen eine Lebensgrundlage. Viel Feuchtigkeit und Licht – das mögen sie, keinen Dünger.

Wikipedia führt auf, wo und in welchen Landschaften diese Pflanzen noch in der Natur vorkommen, die Wiesen an der Weser hat man vergessen. Gestern kam ich dort vorbei und habe nur noch wenige Exemplare blühend vorgefunden, ihre Zeit 2015 ist schon fast vorbei. Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Frühling wieder. Die Wiesen werden gut bewacht von Naturschutzwarten, betreten verboten und das ist auch gut so.

P.S. weil die Blüten  so ein schönes „M“ mit sich herumtragen, hab ich irgendwann daraus mein Logo gebastelt 😉

Schönen Sonntag noch ….

Full size is 1456 × 971 pixels

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Auf der grünen Wiese

  1. Fotohabitate sagt:

    In Natura habe ich die Fritillaria meleagris leider noch nie gesehen. Es waren immer nur ausgesetzte Exemplare, z.B. die in meinem Garten. Ab und zu zeigen sie sich im Frühjahr, leider nicht immer. Dir noch einen schönen Sonntag! Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s