Willkommen Wolf – und dann kam alles ganz anders….

WölfeWillkommen Wolf – nichts an dem Slogan ist mehr glaubhaft.

Wolf  Kurti – MT 6 wurde  gestern, am 28.April gegen 20:00 Uhr, in Niedersachsen erschossen.

In Niedersachen, dem Land mit der größten Jägerdichte und der Massentierhaltung in Vollendung. Inzwischen weiss die Öffentlichkeit, dass Kurti von einem Scharfschützen der Polizei erschossen wurde. Er liess wohl die Verfolger nicht näher als 30 m an sich heran, so wurde der Einsatz eines Betäubungsgewehres unmöglich.

Meine Gefühle wechseln hin und her zwischen Trauer und Wut. Nun wurde in Deutschland ein Präzedenzfall geschaffen und mir schwant nichts Gutes für die Wölfe hier.

Um Wölfe in freier Wildbahn zu erleben bin ich bis in den Yellowstone gereist und die Begegnung dort im Lamartal mit dem Druid Rudel ist mir für immer unvergesslich. Oft gehe ich hier in meiner Teufelsmoorheimat spazieren und würde mir wünschen, einem Wolf zu begegnen. Leider begegnete Kurti wohl immer den falschen Menschen…

R.I.P. Kurti – run free…

Bär Bruno wartet sicher schon auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke.

*

Full size is 1820 × 1213 pixels

So kann man das Rudel besser erkennen

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Willkommen Wolf – und dann kam alles ganz anders….

  1. Fotohabitate sagt:

    Es ist zu wünschen, dass dies nur ein Einzelfall bleibt.

  2. gartenkuss sagt:

    Es ist einfach nur traurig. Und macht wütend. LG von gartenkuss 🙋🌱🐝🐞🐝🐝

  3. Wie schade, das ist wirklich traurig!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s