Großer schwarzer Vogel

_K1A6766Nein keine Krähe, kein Rabe, auch keine Amsel ..

Es ist wohl mein Herz, das ihn vertreibt. Es klopft so laut, wenn ich ihn sehe – den Schwarzspecht. Er flüchtet, wenn ich versuche, ein Traumfoto von ihm zu schießen. _K1A6747

Seit einigen Tagen besucht der große schwarze Vogel ab und zu einen toten Baum in meinem Garten, so nach und nach macht er Kleinholz aus dem Baum. Aber fotografieren läßt er sich nicht gern. So ein Lump.

Im Gegensatz zu den zahlreichen Buntspechten, die sich hier tummeln und fotogen posieren, oder dem Grünspecht, der im vergangenen Jahr sogar auf  meiner Terrasse herumhüpfte, ziert sich der Schwarzspecht extrem. Er verschwindet bei der kleinsten Unruhe. Und ich schleiche mich vergebens an, wenn ich ihn hämmern höre. Ein Tarnzelt wäre wohl angebracht.

Wie auch immer, ich bleib dran und vielleicht gelingt mir ja noch ein Traumfoto und ach ja, vielleicht bringt er ja seine Jungen irgendwann mal mit. Auf den Fotos ist übrigens das Weibchen zu sehen. Beim Männchen beginnt der rote Scheitel bereist am Schnabelansatz und reicht bis zum Hinterkopf.

Die Zukunft sieht rosig aus  – immer schön positiv denken .. 😉

Ich kann mich nebenbei ja auch noch mit Hornissen beschäftigen, die zahlreich hier an meinen Berberitzenblüten nuckeln. Aber das ist eine andere Geschichte.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Großer schwarzer Vogel

  1. Mar-lüs sagt:

    Huhu, bestimmt darf ich mal zu einer kleinen Audiodatei verlinken -:-) Magst du mal reinhören? Als kleine Besonderheiten habe ich sie empfunden – die Erlebnisse mit auf Metallen hämmernden Spechte. Denn so richtig gut Insekten aufpicken, kann doch wegen des glatten harten Untergrundes kaum klappen, oder?

    Achtung, „leider“ ist es bei soundcloud so, dass die Audiodateien eines Ordners – jedes Ordners wie ein Audiostream unterbrechungslos abgespielt werden. obwohl ich natürlich nichts dagegen hab, wenn sich ein Besucher auch meine anderen Audiodateien anhört.

    Gruß

  2. rberndt sagt:

    Da legt wohl jemand Wert auf seine Privatsphäre… ja so ein leistungsfähiger Schnabel muss einem Specht gehören. Die Hornissen (Königinnen?) gehen bei mir in der Nähe auch auf Baulandsuche… ich halte ganz entspannt die Luft an 😉

  3. Fotohabitate sagt:

    Glückwunsch zu den beiden Fotos und Dranbleiben 🙂 LG Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s