Zum Sterben verdammt

FliegentöterVor ein paar Tagen entdeckte ich im Garten eine merkwürdige Gestalt, hoch auf einem Grashalm bewegungslos sitzend. Sowas hatte ich noch niemals gesehen. Ein Wesen, optisch ein bisschen wie  Fliege und doch kein mir bekanntes Insekt.

Mit Hilfe von Freunden löste ich das Rätsel, eine Fliege hatte sich mit einem Pilz infiziert, dem sogenannten Fliegentöter –  Entomophthora muscae. Ja, sowas gibt es – das hatte ich bisher auch nicht gewusst.

Fliegen, die von diesem Pilz befallen werden, sind dem Tode geweiht. Der Pilz zehrt sie auf, innen und außen. Wenige Stunden nach ihrem Tod platzt die Fliege auf und frische Pilzsporen suchen nach neuen Opfern. Und sie scheinen leicht Opfer zu finden, denn ich habe nachgelesen, dass gesunde Fliegen magisch von infizierten toten  Fliegen angezogen werden.

Im Pilzforum steht u.a. über diesen Pilz:   Geruch – neutral für Menschen

                                                                                         Geschmack – unbedeutend             😉

Na denn – schönes Wochenende, es steht bereits vor der Tür…

Man lernt auch als Laie nie aus, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, manchmal reicht schon der eigene Garten. Mal ehrlich, wer von meinen geschätzten Blogbesuchern kannte den Fliegentöter?

*

Full size is 1456 × 2046 pixels

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Zum Sterben verdammt

  1. rberndt sagt:

    Dieser Pilz hat allerdings einen dramatischen Auftritt. Die Fliegen haben’s anscheinend auch nicht immer leicht.

  2. Fotohabitate sagt:

    Nein, den kannte ich auch noch nicht. Ein schönes Wochenende!

  3. autopict sagt:

    Noch nie nicht hab ich das gesehen oder davon gewusst. Gruselig spannend und toll festgehalten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s