Ich muss mal eine Lanze brechen …

Tigerschnecke… für wen, ja ihr seht und lest richtig, für Nacktschnecken. Und zwar für eine ganz bestimmt Nacktschnecke, den Tigerschnegel.

Es vergeht jetzt kaum ein Tag, an dem mir nicht Freunde oder Nachbarn von den vielen Schnecken im Garten erzählen. Ein jeder hat eine andere bestialische Art, diese klebrigen Viecher zu vernichten. Ich will mich dazu nicht näher äußern. Ich kann ja den Zorn der Gartenbesitzer auf Nacktschnecken verstehen.

Die so verhassten spanischen Wegschnecken haben aber auch kaum einen Feind, selbst Igel und Frösche machen einen Bogen um die klebrigen Fressmonster. Einen kleinen  Feind aber gibt es, die  Tigerschnecke, oder Tigerschnegel (Limax maximus).

Rote und schwarze Nachtschnecken und deren Gelege stehen auf dem Speisezettel der Tigerschnecke.  Sie fressen ansonsten zerfallenes Pflanzenmaterial und Pilze, also keine frischen Triebe und Blüten. Diese Schnecken sind ausschliesslich nachtaktiv.  Viele Gartenbesitzer kennen sie daher nicht und haben sie noch niemals entdeckt.

Wer Tigerschnegel im Garten hat, sollte kein Schneckenkorn streuen. Dem fallen die Getigerten genau so zum Opfer wie die Roten und Schwarzen.

Wer mehr über dieses fast unbekannte  Weichtier wissen möchte, hier ist ein Link  Alles Wissenwerte über Tigerschnecken.

 

Full size is 1500 × 655 pixels

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Ich muss mal eine Lanze brechen …

  1. rberndt sagt:

    Gut zu wissen! Und hübsch ist sie.

  2. Fotohabitate sagt:

    Der Schnegel sieht wirklich hübsch aus. Aber gesehen habe ich ihn noch nie wie so vieles im Verborgenen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s