Montagsblues

_k1a5377In Bremen ist Freimarkt und ich geh nicht hin.

Mich beschlich schon im vergangenen Jahr auf dem Bremer Freimarkt nach Einbruch der Dämmerung ein diffuses Gefühl der Unsicherheit. Nun traue ich mich gar nicht mehr ins Getümmel mit Kamera, Stativ und Co.

Die Palette der Drogendealer, Gangster, Ganoven und  Terroristen wird ja jetzt noch um Grusel Clowns erweitert, wie übel ist das alles. Es entspricht jedenfalls nicht meinen Vorstellungen von einen Leben in Sicherheit und Freiheit in meinem Heimatland.

*

Hier gibt es Freimarktbilder – wer mag, nur halt nicht von 2016

Mein Bremer Freimarkt

Kommt gut durch die neue Woche und laßt Euch nicht antanzen.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Montagsblues

  1. …. das ist wirklich sehr traurig und …. schade.
    Aber die neuen Gegebenheiten in der Welt sind einfach so,
    dass mensch doch massiv in seiner persoenlichen Freiheit eingeschränkt wird …
    Dabei koennte alles so einfach und schoen sein.
    GLG M.M.

  2. Fotohabitate sagt:

    Das ist traurig, ksnn ich aber sehr gut nachvollziehen. Das Risiko würde ich auch nicht eingehen wollen. Da schau ich mir lieber Dein Filmchen an! Eine schöne Woche! LG Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s