Haubenmeise

   Was macht man, wenn sich ein seltener Gast im Garten  blicken lässt? Richtig, man rennt hektisch los und holt die Kamera.

Doch, die Haubenmeise schenkte mir die nötige Zeit.

Ich konnte die Kamera holen, ich konnte die richtige Einstellung wählen und sodann stand sie mir als zauberhaftes Model in vielen verschiedenen Posen zur Verfügung. Ich bin mir nicht sicher, war es die pure Eitelkeit oder steckt der hübsche Vogel in der Mauser und die alten Federn jucken – wer weiss das schon. Gefiederpflege ist in jedem Fall  wichtig.

Ich bin  glücklich über diese Begegnung und die daraus entstandenen Fotos, denn eine Haubenmeise verirrte sich bisher selten in meinen Garten.

Mein Highlight des Tages 😉

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Haubenmeise

  1. Gefunden und wieder für gut befunden 😉

  2. Fotohabitate sagt:

    Oh ja, Haubenmeisen gehören bei mir ebenfalls zu den Top Favoriten. Süße Bilder!

  3. Glück gehabt und schöne Bilder gemacht.

  4. Eine Portion Glück gehört immer dazu 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s