… den Herbst noch im Focus

Makrofotografie erlaubt  Experimente. Natur fine Art. Locker läßt sich Frühling mit Herbst kombinieren, wenn man die Zutaten im Garten findet. …

Leider hat der Winter jetzt noch einmal einen Vorstoss gewagt. Ich zittere um meine Magnolienblüten, die sind leider sowas von frostempfindlich.  Bisher ist alles gut gegangen.

*

Übrigens, blau ist und bleibt meine Lieblingsfarbe…

Im vergangenen Jahr habe ich mit einer blauen Anemone fotografisch experimentiert. In diesem Jahr müssen die leuchtend blauen Blüten des Vergissmeinnichts und die zierlichen Perlhyazinthen herhalten. Die können leichten Frost ab, sind zwar morgens nach einer frostigen Nacht zerknautscht, erholen sich aber bald wieder.

 

Immer wieder blue ….

Blumige Grüße 😉 …..

 

 

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Responses to … den Herbst noch im Focus

  1. o)~mm sagt:

    Wunderschön Herbst und Frühling so verknüpft zu sehen!!
    Ich mag weiße Blumen am liebsten. Blau darf aber auch nicht fehlen als Kontrast.
    Du hast es hier schön in Szene gesetzt!

    Beste Grüße,
    Syntaxia

  2. zimjoa sagt:

    Großartiges Bild, das Vergangene und das Neue. Super Perspektive durch das ädrige Blatt

  3. Fotohabitate sagt:

    Dein Arrangement im ersten Bild ist Dir super gut gelungen! Tolle Idee, die ich so noch nicht gesehen habe. Und blau ist wirklich ein Highlight unter den Blüten.
    Derzeit beherrscht bei mir im Garten allerdings die purpurrote Taubnessel das Geschehen. Unglaubliche Teppiche wachsen da zur Freude der Hummeln. 😊

    • Meine Magnolienblätter verrotten sehr langsam. So habe ich sie noch im Frühjahr mit tollen Mustern. Purpurrote Taubnesseln hab ich hier nicht – toll, dass sie bei Dir im Garten wachsen dürfen. LG zuück

  4. wasserundeis sagt:

    Schön getroffen! Im ersten Moment musste ich kurz grübeln was drauf ist ;-).

  5. Diese filigranen Blattskelette sind fasznierend mit oder ohne Blumen. Ich drücke die Daumen für die Magnolien. Wir sind dem Frost bisher knapp entkommen.

  6. I am getting the Blues…

  7. Ich habe heute unterwegs leider auch erfrorene Magnolien gesehen. Sie sind aber auch verdammt früh dran in diesem Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s