Oha ….

.. welch ein Schreckensmoment heute  in Worpswede…

Nee – nix Schlimmes passiert, nur kam der Moorexpress heute im blauen Outfit daher – nicht wie üblich und erwartet in leuchtendem Rot.

Ich war unterwegs auf der Weyermoorer Straße, auf Höhe des alten Gerätehauses inmitten von frischem Frühlingsgrün. Pfeifend näherte sich der blaue Moorexpress. Ich habe zwar blitzschell die Kamera gezückt. Fast wäre der Zug  mir doch noch aus dem Bild gefahren 😉

Das alte Gerätehaus direkt an den Bahnschienen gehört heute der Künstlerin Ulrike Waldeck-Runkel. Sie hat es zu einem heimeligen 9 qm  Atelier ausgebaut.

Der SWR berichtete darüber in seiner Reihe „Eisenbahn-Romantik“, zum Titelthema Torfbahnen und Moorexpress. Die  Erstaustrahlung war am 16 .4. 2016 in der ARD. Ich habe den Film heute online entdeckt. Im Link – wer mag. Boah, schon 3 Jahre her – wie schnell doch die Jahre vergehen.

Schöne Erinnerung – für mich jedenfalls…

Übrigens, im Worpsweder Bahnhofsrestaurant  kann man im Bernhard Hoettger Ambiente ziemlich gut essen.

 SWR – Eisenbahnromantik – Moorbahnen

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s