Für Lilienfans

 

Im Yellowstone und im Glacier Nationalpark blühen im Frühling die entzückenden Glacier Lilies  (Erythronium grandiflorum). Googelt man auch diese Lilie, so steht dort „Großblütiger Hundszahn“. Was für ein Name für diese zarte Pflanze.

Selten ist diese Wildblume nicht, sie wächst aber vorwiegend in Höhen von über 2000 m. Daher wohl eher nichts für meinen Garten im norddeutschen Flachland. Angeboten wird diese Lilie aber dennoch im Onlinehandel. Es ist ja schön und gut, dass man fast alle seltenen Wildblumenarten inzwischen im Handel kaufen kann, besser wäre es aber, die Natur in ihrer ganzen wilden Schönheit vor Ort zu schützen und zu bewahren. Jeder weiss es doch, wir haben nur diese eine Erde.

 

 

 

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Für Lilienfans

  1. Man möchte immer die Blumen, die man auf Reisen sieht, im heimischen Garten blühen sehen. Oft ist das gar nicht so gut, denn je nach dem, wie sich die Samen dann verbreiten, können sie der einheimischen Flora und Fauna schaden.

  2. Wow, schöne Blüten – zart und in Knallfarbe. Die gefallen mir gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s