Die Seele baumeln lassen in Zeiten von Corona

 

Moorfrösche

Im Moor ist es still, kaum Menschen sind unterwegs, nur die Moorfrösche tummeln sich im Moorwasser, himmelblau und schwer verliebt. Es ist Paarungszeit.

Die Seele baumeln lassen, die Sonne lacht vom blauen Himmel, die Vögel singen.

Unsere Ausgangssperre ist in soweit gelockert, dass Spaziergänge zu zweit und mit Abstand erlaubt sind. Auf abseits gelegenen Moorpfaden trifft man kaum Menschen, bei uns im Dorf im Wald dagegen ist es erheblich voller als zu normalen Zeiten. Aber das sind keine normalen Zeiten.

Gagel

Die Natur nimmt ihren Lauf, diese Virenkatastrophe ist hier im  Moor nicht relevant. Gagelsträucher blühen, Gänse suchen einen Nistplatz, Hummeln summen und auch ein brauner Feld-Sandlaufkäfer zeigt sich kurz. Der Feld-Sandlaufkäfer ist zumeist leuchtend grün, nur sehr selten findet man ein braunes Exemplar. Leider wird der hübsche Käfer immer seltener.  Biotope werden zerstört, Lebensräume vernichtet und auch der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft macht den Insekten zu schaffen.

Graugänse

Feld-Sandlaufkäfer

 

Grüner Feld-Sandlaufkäfer Fotoversuch

Über den Versuch einen grünen Feld-Sandlaufkäfer zu fotografieren, habe ich 2013 schon einmal berichtet. Das ist wirklich nicht ganz einfach.

Huch, damals hatte ich nur 2 Likes für den Artikel – jeder fängt klein an 😉

Bleibt gesund, die Sonne scheint. Ostern steht vor der Tür.

 

 

 

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Responses to Die Seele baumeln lassen in Zeiten von Corona

  1. Coin sagt:

    Interessant Einblicke 😊 Ich habe auch mal meine Gedanken zur aktuellen Situation niedergeschrieben.
    Schau doch ruhig mal rein wenn du magst.

    https://coinsplace.wordpress.com/2020/05/15/drehen-denn-jetzt-alle-durch-komische-zeiten-in-denen-wir-leben-2/

    LG und bleib gesund

  2. aweissweiler sagt:

    Hallo liebe Maren,
    danke für die schönen Inspirationen,
    Liebe Grüße,
    Andreas

  3. bernhard1965 sagt:

    Liebe Maren,

    machen wir das Beste aus der Krise. Ich genieße gerade die Phase, wo ich nicht immer im Hamsterrad laufen muss.

    Bleib gesund

    LG Bernhard

  4. Hach, diese blauen Frösche möchte ich auch gern mal sehen.

  5. wasserundeis sagt:

    Gott sei Dank ist das für die Natur nicht relevant, ich denke sie profitiert sogar ein wenig.

  6. Jetzt hast Du noch ein „Käferlike“ 😉
    Hübscher Käfer, wohlwar.
    Liebe Grüße
    Ines

  7. Herrlich, die blauen Moorfrösche 😊

  8. wattundmeer sagt:

    So einen kleinen Mann (Käfer) hab‘ ich gerade heute aus unserer Wassertonne gerettet!

  9. Anna sagt:

    Oh, wie toll. Ich habe die blauen Tage bei Moorfröschen bisher leider immer verpasst. Wie schön, sie hier bei Dir zu sehen!

  10. Jetzt habe ich mich gerade mal schlau gemacht, was denn „Gagel“ ist und gelesen, dass dieser Strauch auch bei uns vorkommen soll. Da werde ich ab jetzt meine Augen offen halten!
    Ja, die Seele baumeln lassen… da hätte man jetzt zwar die Zeit dafür, viel Zeit sogar, aber es will nicht immer so gelingen!
    Viele Grüsse, schöne Spaziergänge im Moor und pass gut auf dich auf!
    Christa

    • Wenn Du den Gagelstrauch finden solltest, unbedingt den Duft genießen, indem Du Blätter zwischen den Fingern zerreibst. Herrlich. Entspannte Ostern wünsche ich dir – wenn möglich. LG Maren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s