Im Mauserlook

Draußen im Garten begegnen mir gerade traurige Gestalten. Wie zum Beispiel diese Kernbeisserdame, die mindestens 4 Kinder groß gezogen hat und nun so völlig abgekämpft aussieht.

 

Oder die kahlköpfige Kohlmeise. Nicht viel besser sieht das Rotkehlchen zur Zeit aus. Einen kahlköpfigen Eichelhäher habe ich auch gesichtet. Er war schlauer, er lies sich nicht ablichten. Auch die schwanzlose Braunelle entzog sich meiner Kamera. Ich hoffe, niemand lacht jetzt über die Vögel in der Mauser  😉

 

Sucht Euch ein kühles Plätzchen..

 

 

 

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Im Mauserlook

  1. o)~mm sagt:

    Traurig, wirklich wahr!

  2. Die sehen ja echt abgewetzt aus. Aber bis zum Herbst wird das hoffentlich wieder.

  3. Fotohabitate sagt:

    Ein leichtes Grinsen könnte ich mir dennoch nicht ganz verkneifen 😉

  4. Oh, die Armen, die schauen schon sehr mitgenommen und armseelig aus!

  5. Sollte man etwas zu füttern? Sommerfütterung ist ja sehr umstritten…

    • Ich habe bisher zugefüttert, habe es aber bei der Hitze eingestellt, wegen der Infektionsgefahr, es lauern auch bei Vögeln etliche Krankheiten, die sich sehr schnell verbreiten können. Wasser gibt es am Teich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s