F R Ü H L I N G

Rechter Weserarm

Der Frühling war tatsächlich auf Stippvisite bei uns.

Also hinaus ins Grüne, hinaus ans Wasser, an den Strand. Harriersand ist ja nicht weit weg von meinem kleinen Dorf. Als wir die Weserinsel erreichten, sah alles noch recht einsam aus, zumindestens am rechten Weserarm, der träge durch die Wiesen floss. Aber dann – ich erspare Euch die zugeparkte kleine Inselstraße.

Gewöhnlich haben wir wochentags den Strand so gut wie für uns. Heute tobte dort das Leben. So ist es also, wenn In Coronazeiten alle Urlaub in der Heimat und nicht auf Malle machen..

Storch und Austernfischer hatten Mühe, ein stilles Plätzchen zur Futtersuche zu finden. Na wenigstens habe ich Lebewesen gesehen, die nicht zur Gattung Mensch  gehörten. Die Wildgänse sind ja schon wieder unterwegs in ihre Brutgebiete.

Leuchtturm Großer Pater

 

 

Die M.S. „Anna“ schmiss mit Dreck nur so um sich. Die „Anna“ ist ein  Saugbaggerschiff, also wird es wohl die Weser stellenweise ausbaggern, so in der Art. Nun denn, ein Foto war es wert.

 

Als wir Mühe hatten, den erforderlichen (Corona)Abstand einzuhalten, sind wir doch lieber wieder in unser kleines Dorf und in den heimischen Garten zurück.

Erdkröten

Dort habe ich dann auf Abstand und die Intimitäten der Erdkröten am Teich keine Rücksicht genommen. Haben sie nicht wunderschöne goldene Augen. Könnten auch „Golden Eye“ heißen, finde ich. Hört sich viel schöner an 😉

Gelaicht haben sie noch nicht, die Weibchen müssen unermüdlich die wilden Kerle mit sich herumschleppen, die klammern und lassen sich nicht abschütteln.

Ich wünsche mir noch mehr Frühlingstage, seufz….

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to F R Ü H L I N G

  1. Es ist nicht leicht einen seiner Lieblingsorte mit Horden anderer Menschen zu teilen, die früher nie dort waren. Das ergeht mir in letzter Zeit auch öfter so.
    Ich wünsche Dir, daß sich Dein Wunsch nach mehr Frühlingstagen erfüllt.
    Lieben Gruß,
    Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s