Regen satt

.

Und zwar den ganzen lieben langen Montag. Ich bin nur kurz aus dem Haus gegangen, habe aber gut gelüftet nach den Hitzetagen, das war auch dringend nötig. Im Haus hatte es sich ordentlich erwärmt bei den 35° Außentemperatur der vergangenen Woche. Die tägliche Radtour durch die gute Landluft fiel auch aus. Aber, trotz Dauerregen war das Licht merkwürdig gut. Außerdem mag ich die Stimmung mit Regentropfen und Licht auf nassen Blättern.

Wie auf Kommando erschienen genau an diesem Regentag die Jungvögel der Generation 2021 und sie guckten recht bedeppert. Erst so heiss, dann so nass, das Leben scheint abwechslungsreich zu sein 😉

Ich hatte ja sowieso vor, diese Woche auf Fotosession zu gehen im Garten auf der Suche nach Jungvögeln. Dass das nun im Regen sein mußte, na gut ..

Am häufigsten erschienen kleine Kernbeisser, wir haben hier in jedem Jahr ein El Dorado für Kernbeisser, was mich mächtig freut. Der Nachbar hatte versucht, Bäume und Büsche umzupflanzen, ausgerechnet während der Hitzetage. Man konnte zugucken wie die Blätter verwelkten. Ein Sommerregenbild mit Herbstblättern über den Gartenzaun hinweg.

.

.

Grünfinken Generation 2021 waren unterwegs und ebenso Buchfinken. Die Dompfaffjungen habe ich dann leider nicht mehr fotografiert, sie kamen zu spät für mich, aber sie sind da. Nach einer gewissen Zeit draußen wurde es mir und der Kamera einfach zu nass. Bin froh dass es kein making of gibt.

Die angekündigten Unwetter haben unsere Region verschont. Die Waldbrandgefahr ist erstmal gebannt, nun darf der Sommer gerne wieder Fahrt aufnehmen.

In diesem Sinne – machts´s gut, bis demnächst

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Regen satt

  1. Fotohabitate sagt:

    Herzallerliebst Deine Generation 2021! Und diese Regenbilder haben was!! Bei mir ist auch Junvogelalarm. Am besten sind die drei Jungspechte, die zwischen den Kirschen herumtoben und gerade die Welt entdecken!

  2. Entzückend, die Jungvögel im Regen. Ein bisschen überrascht sehen sie ja aus. Kühler ist es hier auch, aber Regen haben wir nicht abbekommen… er soll aber noch kommen. Wir hoffen.

  3. Bezaubernde Sommer-Regen-Vogelbilder.
    Ob es der Regen auch in die Berliner Region schafft … nötig hätten wir es ja.
    Liebe Grüße
    Ines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s