Erntehelfer

.

Ich fahre jetzt oft zum Erdbeerhof Klaus in Hoope in meinem Nachbardorf, es ist Erdbeerzeit und nirgends gib es in unserer Region so leckere frische Erdbeeren, wie eben dort. Jedesmal sehe ich einen großer Schwarm Spatzen im benachbarten Getreidefeld. Nun habe ich endlich meine Kamera mitgenommen, leider fliegen die flinken Spatzen immer rechtzeitig 10 m weiter vor mir her oder von mir weg. 😉

.

.

Im eigenen Garten wachsen wilde Walderdbeeren. Sie schmecken intensiv und lecker. Die Früchte sind klein und schmecken am besten von der Hand in den Mund. Sie wachsen hier im Wald an mehreren Stellen und auch in meinen Garten sind sie von ganz allein gekommen. Sie eignen sich ganz besonders gut als Bodendecker und tragen den ganzen Sommer über Früchte. Klein aber fein. Erdbeeren kommen übrigens aus Amerika, wußte ich bis vor kurzem auch nicht. Bin USA Fan und Erdbeerfan. Paßt doch 😉

.

http://erdbeeren-klaus.de/

Selbstpflücker sind willkommen auf dem Erdbeerhof Klaus in Hoope. Alles Weitere auf der Webseite im LInk.

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to Erntehelfer

  1. steinegarten sagt:

    Unsere Spatzen fliegen schon weg, wenn ich nur an die Kamera denke 😉 Tolle Aufnahmen!

  2. Ach wirklich, die Erdbeeren kommen aus Amerika? Habe ich nicht gewusst.

  3. Dein Spatz auf den Kornähren ist ja super!
    Diese kleinen Walderdbeeren hatten wir vor über 30 Jahren, als wir in unser jetziges Haus eingezogen sind. Meine Kinder haben sie geliebt! Aber mit der Zeit sind sie leider alle verschwunden bzw. unsere Hunde haben sie in all den Jahren zertrampelt und der sandige Untergrund hat überhand genommen. Schade.
    Lass dir deine Walderdbeeren gut schmecken!
    Viele Grüsse
    Christa

  4. Fotohabitate sagt:

    Was für ein tolles Beitragsbild! Super! Und Walderdbeeren habe ich eine ganze Fläche von, zusammen mit verschiedenen Minzearten und anderen Kräuter. Die sind dieses Jahr besonders lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s