Baumaterial ist teuer

Dem Eichelhäher können die steigenden Preise egal sein, er muss gar nicht in den Baumarkt um Material für den Hausbau zu ergattern. Er sucht sich Baumaterialien für sein trautes Heim in der Natur. Hat man Passendes ausgewählt, bricht allerdings schweißtreibende Arbeit an. Lieblingszweige sind ausgerechnet die meiner Korkenzieherhaselnuss. Heute habe ich ihn erwischt. Er war frühmorgens mit seiner Frau unterwegs auf Brechtour. Beide haben wirklich hart gearbeitet.

Ist ein passender Zweig auserwählt, wird daran mit aller Kraft gezerrt , bis das Ästlein endlich bricht. Gleichzeitig muss auch die Umgebung gut beobachtet werden, der Mensch am Fenster mit der Kamera könnte Übles wollen. Dabei hat der Mensch ganz andere Probleme, der Mensch, am Fenster möchte nichts weiter, als diese Szene mit der Kamera festhalten aber die Eichelhäher sitzen niemals still, wie soll man auch bei solch einer kräftezehrenden Arbeit.

Bei Blende 11 und 600 mm Brennweite ist das durch die Fensterscheibe ein echtes Problem 😉

Verdammt – harte Arbeit und das vor dem Frühstück, jedenfalls bei mir.

Und wieder einmal – so kann man auch seine Zeit verbringen, am Fenster mit der Kamera und Gartenmitbewohner stalken.

Kommt gut durch die neue Woche

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Responses to Baumaterial ist teuer

  1. Vielleicht gelingt es Dir ja mal, die mit Deiner Korkenzieherhaselnuß gebaute Kinderstube zu erspähen. Das wäre toll!

  2. Pit sagt:

    Du hast das „Problem“ aber fantastisch geloest! 👍

  3. Da scheinen nicht nur die Krähen frisches Baumaterial zu bevorzugen, obwohl meist genug ältere Zweige herumliegen.
    Eine schöne Bildergeschichte und dabei sind Eicherhäher doch so misstrauisch.

  4. hsevecke sagt:

    Aufgrund deiner amüsanten Schilderung, kann ich mir das Geschehen gut vorstellen und erkenne mich auch selbst gut darin wieder 😉
    Und schöne Fotos sind auch noch dabei rausgekommen !
    LG Helga

  5. autopict sagt:

    600 mm vor dem Frühstück? Da hast du dir das ja auch verdient.
    Btw: da sieht der Mensch mal, was es bedeutet, wenn es keine Baumaterialien mehr gibt, etwas was er den Tieren und der Natur mit seiner Unachtsamkeit ständig antut.
    Grüße von Süd nach Nord.

    • Man muss sofort zuschlagen – fotografisch meine ich – wenn draußen Action ist 😉
      Kaffee kann warten.
      Liebe Grüße zurück
      P.S. wir lernen gerade täglich sehr viel, gezwungenermaßen.

  6. Ist es nicht ein Luxus, wenn man seine Zeit so verbringen kann?❤️🙂
    VG
    Christa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s