Das Moor erwacht

GagelsträucherEin Spaziergang im Sonnenschein.

Die ersten Farbtupfer im Moor zeigen sich, Gagelsträucher machen den Anfang. Ihre rotbraunen Knospen leuchten in der ansonsten noch winterlich kargen Landschaft.

Der Gagelstrauch steht auf der roten Liste der gefährdeten Pflanzenarten. In unseren renaturierten Moorflächen wächst er mittlerweile wieder und verströmt im Sommer einen aromatischen Duft. So duftet es nur im Moor, denn nur dort wachsen diese Sträucher. Sie brauchen sauren Boden und viel Feuchtigkeit. Durch die Trockenlegung der Moore verschwanden ihre Lebensräume.

Frösche zeigten sich heute noch keine. Kein Balzgequake im Wasser. Aber bald, ein paar warme Tage noch, milder Regen, dann kommen sie aus ihren Winterquartieren. Frühling – er steht in den Startlöchern.

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s