Hallimasch – wohin man schaut

Nach den fantastischen Ausflügen in die Welt der Musiker und Künstler bin ich wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen.

In unserem  Garten hat sich in den vergangenen Jahren der honiggelbe Hallimasch mächtig ausgebreitet. Einer meiner ersten Blogartikel im Dezember 2011 handelte schon von den Hallimaschpilzen im Garten. Damals kamen sie nur  vereinzelt vor.

Der Hallimasch schädigt Bäume und auch die wunderschöne Kugeleiche in Worpswede war von ihm befallen. Orkan Xavier hatte somit leichtes Spiel mit der alten Eiche.

1. Dezember 2011    Hallimasch im Garten    

Die Hüte von jungen Hallimaschpilzen sind durchaus essbar, müssen aber unbedingt gut gegart werden. Ich habe nicht so richtig Appetit auf diesen Pilz, fotografieren reicht 😉

Wer Lust auf Pilze hat, hat heute gute Chancen in den umliegenden Wäldern. Frische Luft ist in jedem Fall drin, heute in Wald und Flur – schönes Wochenende wünsche ich allen Lesern – Eure Maren

Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Hallimasch – wohin man schaut

  1. shootinggirl sagt:

    Ist mir hier auch aufgefallen

  2. Wir haben früher gerne und oft Hallimasch gegessen, hat die Oma damals zubereitet.
    Ich finde keine auf dem Markt und selber sammel ich nicht, weil ich keine Pilzkennerin bin.
    Selbst bei Champignons gibt es einen unbekömmlichen Zwilling 😉
    Schade 😦

    • Hallimasch ist essbar, wenn er gut abgekocht wird, zumindest die Pilzköpfe, die Stiele sind ungeniessbar. Manche Menschen reagieren allergisch. Ich hab ihn früher gesammelt, aber seit eiien Jahren finde ich ne Menge Steinpilte, Ziegenlippen, Maronen ich auf den Hallimasch verzichte – im Garten wuchert er inzwischen und es sieht ekelig aus, wenn die Pilzmasse nach einigen Tagen verwest. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s