Pfingstbesuch

Sie kamen aus dem Süden angereist und entsprechend hungrig waren sie. Zwei Distelfalter besuchten mich gestern auf der Terrasse und blieben den ganzen Tag. Sie naschten abwechselnd an meinen Skabiosen und an den Gartenstrohblumen. Einem der beiden schönen Falter sah man die Strapazen der Reise an. Die zarten Flügel hatten arg gelitten.

Im vergangenen Sommer hatte ich schon mit den Skabiosen etliche Falter angelockt. Bisher kamen leider noch keine außer diesen beiden Schönen. Kann ja noch werden – der Sommer fängt gerade erst an. Und nichts ist so erholsam, wie ein Sonnentag im Garten mit so hübschen Besuchern 😉

 

Distelfalter sind übrigens Wanderfalter, sie kommen von weit her. Wikipedia zeigt eine interessante Karte dieser Schmetterlingswanderung.

 

Distelfalter – Wanderrungskarte

 

About fotoblogmarenarndt

Am liebsten Naturfotografie - aber nicht nur....
Dieser Beitrag wurde unter Photogalery Maren Arndt, www.teufelsmoor.org abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Pfingstbesuch

  1. Das kann man sich kaum vorstellen, dass diese zarten Wesen so weite Wege zurücklegen können. Kein Wunder, dass der eine oder andere etwas abgenutzt aussieht. Schön sind sie trotzdem.

  2. Schon beeindruckend, was für weite Wege diese kleinen Falter zurücklegen!

  3. o)~mm sagt:

    So ein feiner Besuch an den schönen Pflanzen. Es ist immer wieder erstaunlich, was Insekten und Vögel leisten, die woanders überwintern…

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s